KitchenAid Online-Store
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Für Bestellungen per Internet, Fax, E-Mail oder Telefon gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen der Wilhelm van Dorp KG, Münsterplatz 25 , 53111 Bonn. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, wir haben Diesen schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss
2.1 Unser Produktkatalog stellt kein bindendes Angebot dar.
2.2 Die Bestellung des Kunden an uns stellt ein Angebot dar. Wir bestätigen dem Kunden den Eingang der Bestellung bei uns und deren Einzelheiten (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar.
2.3 Ein Kaufvertrag kommt erst durch uns mit Rechnungsstellung zustande.


§ 3 Widerrufsbelehrung für Verbraucher i.S.v. § 13 BGB

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Wilhelm van Dorp KG
Münsterplatz 25
53111 Bonn

Fax: +49 (0) 228– 981920
E-Mail:
store@kitchen-aid.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.
Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Möchten Sie Ihr Widerrufsrecht durch Rücksendung der Ware ausüben, würden wir uns freuen, wenn Sie zuvor mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir Ihnen einen Rückschein zukommen lassen.

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen
4.1 Die jeweils geltenden Preise unserer Artikel sind im Produktkatalog aufgeführt und enthalten die jeweils gültige Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
4.2 Die Bezahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Kreditkarte, Bankeinzug oder Nachnahme.
4.3 Bei Bezahlung per Nachnahme werden zusätzlich ¤ 5,60 Nachnahmekosten erhoben (¤ 3,60 Nachnahmegebühr und ¤ 2,00 Überweisungsentgelt).
4.4 Bei Bezahlung per Vorkasse erhalten Sie unsere Bankverbindung mit der Auftragsbestätigung. Die Lieferung erfolgt einen Werktag nach Zahlungseingang.
4.5 Bei Bezahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug werden Sie im Anschluss an Ihre Bestellung an unseren Abrechnungspartner Paypal weitergeleitet, der zur Abrechnung Ihre Kredit- oder Kontodaten abfragt.

§ 5 Lieferbedingungen und Versandkosten
5.1 Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschland.
5.2 Versandkosten gehen zu Lasten des Bestellers gem. unseren aktuellen Versandkosten
5.3 Wir versenden in der Regel mit DHL
5.4 Der Versand ins Ausland erfolgt nur auf Nachfrage.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

§ 7 Mängelhaftung
7.1 Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Nach Ihrer Wahl werden wir im Falle eines Mangels der Ware zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurück geben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.
7.2 Sollte gelieferte Ware bei der Anlieferung Transportschäden aufweisen, so reklamieren Sie dies bitte sofort gegenüber dem Mitarbeiter von DHL, der die Ware anliefert oder uns. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.

§ 8 Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass die Kundendaten getrennt als Bestands- und als Abrechnungsdaten im Rahmen der gültigen datenschutzrechtlichen Regelungen gespeichert werden.

§ 9 Bereitschaft zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren aufgrund einer Verpflichtung
Die Firma Wilhelm van Dorp KG ist gemäß des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (§§ 36, 37 VSBG) verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen. Zuständig ist die folgende Stelle:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein
Telefon: 07851 / 7959883
Fax:07851 / 9914885
Email: mail@verbraucher-schlichter.de
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.

§ 10 Schlussbestimmungen
9.1 Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts.
9.2 Ist der Käufer Kaufmann, so ist Gerichtsstand und Erfüllungsort Bonn.

(Stand Januar 2017)

Sonstige Informationen

Der Bestellvorgang
1. Haben Sie den gewünschten Artikel gefunden, können Sie diesen unverbindlich durch Anklicken „Warenkorb" in den Warenkorb legen. Ihren Warenkorb und die darin befindlichen Artikel können Sie jederzeit durch Anklicken des „Warenkorb" einsehen und die Anzahl eines Artikels verändern oder entfernen.
2. Wenn Sie den/die Artikel im Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie den Button „Weiter" an. Im weiteren wird Ihr Name, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Versandart, Zahlungsweise abgefragt. Zum Schluss wird Ihnen Ihre Bestellung mit allen Daten angezeigt. Erst wenn Sie nun „Bestellung Abschließen" anklicken, geben Sie uns ein verbindliches Angebot zum Kauf ab.
3. Die Bestelldaten werden Ihnen im Anschluss an Ihre Bestellung per E-Mail zugeschickt.


Zurück


® Registered Trademark/™ Trademark of KitchenAid, U.S.A.